Hörerziehung - Wolfram Wagner

Komponist, Professor für Tonsatz und Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Lernen Sie das Erkennen und Singen von einfachen Intervallen bis hin zu komplizierteren Strukturen. Es werden zwei von den Anforderungen unterschiedliche Seminare angeboten:

Hörerziehung I
Erkennen und Singen von Intervallen, Skalen, Dreiklängen und Rhythmen. Hören von formalen und harmonischen Abläufen.

Hörerziehung II
Erkennen und Singen komplizierterer melodischer, harmonischer und rhythmischer Gebilde. Analytisches Hören tonaler, freitonaler und atonaler Strukturen.

Die Teilnahme an Seminaren kann frei gewählt werden.
-- Wolfram Wagner --
home drucken mail@ellusis.com